DER NOTRUF IST

112 

 

Das richtige absetzen des Notrufs ist sehr wichtig!                 

 

 

Wo ist etwas passiert!  

 

Geben Sie so genau wie möglich den Ort an,wo sich das Unglück ereignet hat.Wenn Sie sich nicht auskennen,beschreiben Sie dem Disponenten den
Weg so gut es geht.

 

Was genau ist passiert?  

 

Beschreiben Sie den Notfall.(Feuer, Verkehrsunfall, Ölspur)

 

Wieviele Verletzte/Vermisste gibt es?  

 

Nennen Sie die Zahl der Verletzten/Vermissten Personen. Bei Kindern das Alter mit angeben.  

 

Welche Verletzungen liegen vor? 

 

Beschreiben Sie nach ihren Einschätzungen die Schwere der Verletzungen.(atmet noch ja/nein, Verbrühungen wo, Bein- oder Armbruch, starke Blutungen, Stromschlag....)

 

Warten Sie unbedingt auf Rückfragen!  

 

Das Gespräch wird auf jeden Fall vom Disponenten der Rettungsleitstelle beendet.Warten Sie immer auf eventuelle Rückfragen. An dieser Stelle werden meist auch die Daten des Anrufers aufgenommen.

Wenn Sie sich die 5 W's merken, sollten nach kurzer Zeit Einsatzkräfte vor Ort eintreffen.